Dienstag, 13. Oktober 2020

Gemeinsam Lesen #30


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Joli Rogue" von Alexandra Fischer, Seite 164 von 400


La Española, 1656: Das Gesicht der Westindischen Inseln beginnt sich zu verändern. Einst von Spanien dominiert, beginnen sich die Mächte mit den eintreffenden Seefahrernationen England, Frankreich und Holland zu verschieben. Es ist die Welt der Bukaniere, in der die junge Jacquotte Delahaye aufwächst. Eine Welt der Männer, wie sie sehr bald feststellt, beherrscht von der Bruderschaft der Küste, die nach ihren eigenen Regeln lebt und in der Frauen nicht erwünscht sind. Mit dem ihr eigenen Stolz stellt sie sich den Herausforderungen dieser unsteten Zeit, in der man nur selbstbestimmt leben kann, wenn man ein Mann ist. Wird es ihr gelingen, der Bruderschaft beizutreten und ihren eigenen Weg zu gehen?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Pierre hob die ballonförmige Flasche vor sein Gesicht und beobachtete das Ende der Auktion durch das dunkle Glas hindurch."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf dieses Buch gefreut habe. Ich habe gerade erst Assassin's Creed Black Flag durchgespielt und bin deshalb sehr im Piratenflair. Und das Buch bringt genau das Feeling und die Stimmung rüber, auf die ich gehofft habe. Dazu eine wirklich starke Protagonistin. Ich mag es echt gerne. Ich finde es nur etwas schade, dass es für die vielen Fremdwörter bzw. Wörter in anderer Sprache keine Erklärung gibt. Das Buch spielt ja im damals noch stark französisch geprägten Raum, nur kann ich mit den ganzen französischen Wörtern überhaupt nicht anfangen. Das ist aber auch schon mein einziger Kritikpunkt.

4. Hörst du dir Hörbücher an?


Ja, tue ich. Ich habe eine ganze Sammlung an Hörbüchern, die ich mir sehr gerne und immer wieder anhöre. Allerdings habe ich schon länger keines mehr gehört.

Damit verabschiede ich mich auch schon wieder von euch. Welches Buch lest ihr denn gerade? Und wie steht ihr zu Hörbüchern? Schreibt es mir gerne in die Kommentare. Hier geht es zum Mutterschiff bei Schlunzenbücher. Bis zum nächsten Mal und vergesst nicht: Lest schön!
Eure Shannon

Kommentare:

  1. Hallo Shannon
    Ich kenne dein Buch leider nicht. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

    Ich höre ab und zu mal Hörbücher.

    Mein Beitrag

    Bleibt gesund!
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  2. Moin Shannon,
    das Buch ist jetzt direkt auf meine WuLi gelandet.
    Das mit den vielen Fremdwörter....hm.... ok, da bin ich ja jetzt vorgewarnt, finde es aber trotzdem total interessant und spannend und deswegen gleich auf meiner WuLi gesetzt.
    Auf Hörbücher kann ich so gar nicht. Da versagt mein Kopfkino immer total, da fühle ich mich einfach nur vollgelabert und irgendwann schalte ich ganz ab.
    Wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinen Piraten und einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße von der Nordsee,
    Su

    AntwortenLöschen